Dr. med. Andreas Dötterl

 

Praxis Neurochirurgie Wirbelsäule

Dr. med. Andreas Dötterl

Eisenmannstr. 4
80331 München 


Tel: +49 (0)89 - 23 88 99 75
Tel: +49 (0)89 - 23 88 99 76
 
 

 

Neurochirurgischer Werdegang:
.
- Neurochirurgische Klinik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  (Direktor: Univ.- Prof. Dr. med. R. Fahlbusch)
- Städtisches Klinikum Fulda (Direktor: Prof. Dr. med. Th. Wallenfang)
- Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
  (Direktorin: Univ.-Prof. Dr. med. A.E. Trappe)
- Seit 2007 niedergelassener Neurochirurg, seit Oktober 2010 in eigener Praxis in München,      
  Eisenmannstraße 4.
                                                                           
Behandlungsspektrum in der Arabellaklinik:
 
- Thermokoagulation (Hitzesonde) bei Rückenschmerzen durch Wirbelgelenke und
  Iliosakralgelenke (Facettengelenkssyndrom)
- Epidurale Neurolyse (Wirbelsäulenkatheter) bei Rückenschmerzen und ausstrahlenden    
  Schmerzen in die Beine (durch Vernarbungen nach Wirbelsäulen-Operationen, bei
  Bandscheibenvorfällen oder Vorwölbungen, Verklebungen, Reizungen)
 
Weiteres Behandlungsspektrum:

- Bandscheibenvorfälle
- Einengung des Spinalkanals (Spinalkanalstenose)
- Einengung der Nervenaustrittslöcher (Foramenstenose)
- Implantation von künstlichen Bandscheiben in der Halswirbelsäule
- Ambulante und stationäre Schmerztherapie bei Wirbelsäulenbeschwerden.
- Mikrochirurgische Dekompression peripherer Nerven bei Einklemmungssyndromen
  (Carpaltunnelsyndrom, Sulcus-Ulnaris-Syndrom)

 
Nähere Informationen finden Sie auf meiner Website: www.neurochirurgie-wirbelsaeule.de.
Für Terminvereinbarungen sind wir telefonisch für Sie da: 089 23 88 99 75
 
Mitgliedschaften:

    Berufsverband Deutscher Neurochirurgen e.V.
    Deutsche Wirbelsäulengesellschaft e.V.