Prof. Dr. med. Joachim Nasemann

Makula-Netzhaut-Zentrum-München
Prof. Dr. Joachim Nasemann

Weinstraße 4
80333 München

 
Tel: +49 (0)89 - 23 68 59 05    
Fax: +49 (0)89 - 23 68 59 25
 
 
Vita:
 
  • 1955 in München geboren
  • 1975 Beginn des Studiums der Humanmedizin in Essen, Mannheim und Hamburg
  • 1981 Promotion in Hamburg
  • 1982 Wehrdienst als Stabsarzt der Marine
  • 1983 Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft am Physiologischen Institut in      
     München (Leiter Prof. Dr. K. Thurau)
  • 1985 Beginn der Facharztausbildung an der Augenklinik der Ludwig-Maximilians-
     Universität in München (Leiter: Prof. Dr. O.-E. Lund)
  • 1987 Assistent am Max-Planck-Labor der Augenklinik in München (Leiter: Prof. Dr. E.
     Zrenner)   
  • 1990 Oberarzt der Augenklinik der Universität München
  • 1992 Habilitation und Venia legendi der Universität München
  • 1995 Berufung auf eine C3-Professur der Universitäts-Augenklinik Regensburg (Leiter:
     Prof. Dr. V.-P. Gabel)  Prof. Dr. Dr. med. habil. Joachim E. Nasemann
  • 1997 Niederlassung als Spezialist für Netzhauterkrankungen in München
  • 1998 Belegabteilung an der Arabella-Augenklinik in München
  • 2003 Gründung eines Labors für Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Makula
  • 2005 Standardisierte Diagnostik von okulären Durchblutungsstörungen in der Praxis
  • 2008 Gründung einer „Stroke Unit“ zur Diagnostik und Akut-Therapie von Schlaganfällen am Auge in der Arabella-Klinik in München
             
Wissenschaftliche Schwerpunkte:
 
  • Bildgebende Verfahren in der Netzhaut-Diagnostik
  • Messung der okulären Durchblutung
  • Netzhaut-Chirurgie
Operative Tätigkeit:
 
  • Mehr als 5.000 netzhaut-glaskörper-chirurgische Eingriffe (Vitrektomie)
  • Mehr als 8.000 laserchirurgische Eingriffe (Argonlaser, YAG-Laser, Photodynamische Therapie)
Referenten-Tätigkeit:
 
Seit 1996 bis heute Referent auf den jährlichen Fortbildungstagungen der Augenärztlichen Akademie, des Berufsverbandes der Augenärzte und der Deutschen Ophthalmo-Chirurgen.
Mehr als 100 weitere Vorträge auf nationalen und internationalen Fortbildungs-Veranstaltungen.
Im Jahr 2007 Gründung des Münchner-Angio-Club (MAC) mit dreimal jährlich stattfindender Fortbildungsveranstaltung im Münchner Rathaus